AUTORIN

ships.jpeg

VITA

Katrin Zipse wurde 1964 in Stuttgart geboren und lebt als Autorin und Hörfunkredakteurin in Baden-Baden. Sie studierte Theaterwissenschaft und Deutsche Philologie an der FU Berlin und arbeitete mehrere Jahre am Theater. Seit 1993 ist sie Redakteurin und Hörspieldramaturgin beim SWR. 1997 erhielt sie den Kurt-Magnus-Preis für ihre Hörfunkarbeit, 2014 den Thaddäus Troll Preis für ihren Debütroman
"Glücksdrachenzeit". Für "Die Quersumme von Liebe" verlieh ihr die Kreisstadt Limburg a.d. Lahn 2016 den zweiten Platz beim Hans-im-Glück-Preis.


BÜCHER
 

2016        "Antonia rettet die Welt - Papageienparty"
                 Roman für Kinder ab 11

2015        "Die Quersumme von Liebe"
                Jugendroman ab 15; Magellan Verlag, Bamberg

2014        "Glücksdrachenzeit"
                Jugendroman ab 13; Magellan Verlag, Bamberg

2011        "Warum haben wir keinen König"
                Sachbuch für Kinder ab 9; Co-Autor Malte Arkona; Herder Verlag, Freiburg, Basel, Wien
 

VERÖFFENTLICHUNGEN IN ANTHOLOGIEN
 

2017         "Ich find dich wieder unterm Erdbeermond"
                 in: "herzleer - was ich noch sagen wollte"
                 Oetinger Verlag, Hamburg

2015         "Edgar, Wilm und die anderen von der Lebenden Krippe"
                 in: "Wundersame Weihnachten" - Geschichten und Gedichte zum Staunen"
                 herausgegeben von Susanne Weber; Oetinger Verlag, Hamburg

 

HÖRSPIELE & FEATURES

HÖRSPIELE

2013         "Graupel Schmitz"
                  Radiogeschichte für Kinder

2010         "Mamas Mord"
                  Kinderhörspiel

2008        "Birkenstaub"
                  Hörspiel

                  "Pan in den Städten"
                  Hörspiel

2006        "Das Ding aus Plittersdorf"
                  Hörspiel

2005        "Gehen Sie in die Aktion"
                  Hörspiel

2002        "Eisenhut"
                  Hörspiel

FEATURES

2015        "Bin allein, aber mutig - Stimmen von Verfolgten: Weiterleben nach der Nazidiktatur"
                Co-Autorin: Angelika Schindler

2013        "Weil eine Zahl keine Namen hat - Stolpersteine zum Hören in SWR2"
                Co-Autorin: Angelika Schindler

2010        "Einer Henne, die kräht, und einer Frau, die gelehrt ist, der gehört der Kopf ab
                 Die Promotion der Dorothea Erxleben im Jahr 1754


PRESSE DOWNLOADS

•  Vita herunterladen (PDF* - 630 KB)
•  Pressefoto von Katrin Zipse als JPEG herunterladen (1536x1024px - 1.2 MB)

* eventuell Adobe Acrobat Reader erforderlich (hier kostenlos herunterladen)