GLÜCKSDRACHENZEIT (Roman)

Inhalt

Ihr älterer Bruder Kolja ist Nellies Ein und Alles. Gemeinsam trotzen sie der ganzen Welt – zumindest war das einmal so. Jetzt aber ist Kolja nach Frankreich abgehauen, und Nellie beschließt, dass sie was unternehmen muss. Sie macht sich auf, um ihren Bruder nach Hause zu holen. Unterwegs trifft sie die zauberhafte Miss Wedlock, die neben geheimnisvollen Plastiktüten auch noch eine traumatische Vergangenheit mit sich herumschleppt, und den ganz und gar hinreißenden Elias. In Miss Wedlocks pfefferminzgrünem Oldtimer düsen sie nach Avignon, wo sie nicht nur auf einen störrischen Kolja, sondern auch auf eine ganze Horde Drogendealer stoßen …

Autorin
Katrin Zipse

Verlag
Magellan Verlag, Bamberg 2015

Hardcover
ab 13 Jahren - 272 Seiten

ISBN 978-3-7348-5004-2

Hörprobe


 


Pressestimmen

"(…) die Reise des Mädchens Nellie in den Süden und zu sich selbst, lässt sich dennoch leicht und locker lesen, rührt an, bringt zum Nachdenken und unterhält - mit liebenswerten Figuren, überraschenden Wendungen und einem unbekümmerten Mix aus Coming of age-Roman, Krimi, Liebes- und Familiengeschichte."
Stiftung Lesen


"(…) ein bis zur letzten Seite hochspannender Roadtrip.(…) Karin Zipse hat einen echten Page-Turner für jugendliche Leser geschrieben, voller skurriler, unvergesslicher Figuren, mit denen man bis zum Ende mitfiebert, leidet und lacht."   Forum – Das Wochenmagazin


"Katrin Zipses Debüt beschert seinen Lesern eine wahre Glücks(drachen)zeit!"
Buechertreff.de


"Ein Sturm und Drang Roman mit Herz und Tiefgang."
Buch & Maus


"Ein hochkarätiges Jugendbuch."
Ostthüringer Zeitung


"Katrin Zipse ist mit „Glücksdrachenzeit“ ein Jugendbuch gelungen, das in seiner Verbindung von Abenteuerreise, Bildungsroman, Liebesgeschichte, Thriller und Märchen auf unkonventionelle Weise die verschiedenen Generationen miteinander in Berührung bringt und deshalb neben seinem jungen Zielpublikum auch erwachsene Leser finden wird."   Stuttgarter Zeitung


"Ein kühler, witziger, auch romantischer Jugendsprache-Sound reisst den Leser mit."   NZZ


"Glücksdrachenzeit sprüht Funken, unterhält, verführt zum Nachdenken und weckt Empathie.
Was will ein Jugendbuch mehr?"

eselsohr


"Sie [Katrin Zipse] erzählt zugleich witzig und berührend eine spannende Geschichte, die auf unkonventionelle Weise die verschiedenen Generationen miteinander in Berührung bringt."
buchjournal